Jahrbuch 2018

Alpenvereinsjahrbuch "Berg 2018": Blick ins Buch

03.11.2017, 16:47 Uhr

Der Klassiker der Bergliteratur: Das neue Alpenvereinsjahrbuch "BERG 2018" bietet wieder spannende Beiträge und hochwertige Fotos rund um die Berge und den Bergsport. Ein Schwerpunkt ist diesmal der Großglockner mit seiner faszinierenden Umgebung. Darüber hinaus widmet sich das Jahrbuch den Themen "Hüttenwandern" oder "Bergsport und Gesundheit" und den neuesten Trends im Bergsport. Porträts von außergewöhnlichen Persönlichkeiten runden das Programm ab.

Mehr dazu unter:

 
Das Jahrbuch liegt in der Geschäftsstelle zum Kauf bereit, € 18,90
Geschrieben von Sektion Peiting

Mitgliederbeiträge ab 01.01.2017

Neue Mitgliederbeiträge ab 2017,wie auf der Mitgliederversammlung am 12.03.2016 beschlossen

A-Mitglied     A-Mitglieder sind Vollmitglieder ab dem vollendetem 25. Lebensjahr               € 53,00
1000              die keiner anderen Kategorie angehören. Sie bezahlen den
                       vollen Mitgliederbeitrag der Sektion

B-Mitglied     B-Mitglieder sind Partnermitglieder und gehören derselben Sektion                € 28,00
  2000            an wie das dazugehörige A- Mitglied mit Vollbeitrag
                       - es besteht identische Anschrift 
                       - der Mitgliederbeitrag wird in einem Zahlungsvorgang beglichen

2400               Mitglieder, die aktiv in der Bergwacht tätig sind, sofern sie nicht
                         Junior sind.

2600              Senior ermäßigter Beitrag ab dem vollendetem 70. Lebensjahr
                               - auf Antrag –

C-Mitglied       C-Mitglieder sind Vollmitglieder, die als A- oder B-Mitglieder oder                   € 17,00
3000                 als Junior

  1.             einer anderen Sektion des DAV oder
  2.             wenn   sie keine deutschen Staatsangehörigen sind, einer
                Sektion des OeAV oder des AVS angehören


Junior             Junioren sind Vollmitglieder vom vollendeten 18. Lebensjahr                           € 30,00
4000                bis zum vollendetem 25. Lebensjahr


Kind/Jug.       Kinder/Jug. sind Mitglieder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahr                  € 12,00
5000               als Einzelmitglied

Familien         Familien, bei denen beide Elternteile und deren Kinder unter 18 Jahren        € 81,00
beitrag           derselben Sektion angehören, bezahlen einen Familienbeitrag.
7000               (Eine A- und B-Mitgliedschaft)

Geschrieben von Cäcilia Rohrmoser

Neue Vorstandschaft

 

2015 - 03 HV 004

Geschäftsführender Vorstand:

1.Vorsitzender     Eberhard Boerboom
2.Vorsitzender     Herwig Skalitza
Schatzmeisterin   Birgit Noack
Schriftführerin      Claudia Löhnert
Jugendreferent    Roman Degle

Beisitzer                        mit Funktion:

Franz Gerold                 Tourenwart
Martin Mühlegger          Ausbildungsreferent
Matthias Breidenbach   Wegereferent
Tobias Wagner              Kletterhallenreferent
Vroni Hüttl/Neumann     Presse-Öffentlichkeit
Willi Mühlegger              Naturschutzwart

Karl-Heinz Klöpfer         Hüttenausschuss Feldernalm
Georg Keppeler             Hüttenausschuss Feldernalm

Maria Lutzenberger       Familienbergsteigen
Georg Degle                  Skibergsteigen umweltfreundlich
Betina Socher
Herbert Zimmert
Jochen Rohrmoser

Kassenprüfer:
Reinhard Pantke, Florian Degle

Ältestenrat:
Hans Sedlmeier, Georg Feneberg, Bernhard Hollerbach

Geschrieben von Eberhard Boerboom

Verabschiedung des Feldernalm-Team

Bei der Mitgliederversammlung 2015 wurden Johann Tausch und Werner Brade mit ihren
Frauen Marianne und Marille mit großem Applaus verabschiedet. Viele Jahre haben sie die
Feldernalm als Team des Hütten-Ausschusses betreut. Im Vorstand der DAV-Sektion Peiting waren sie verantwortlich seit 2002, aber schon Jahre vorher haben sie sich für die Feldernalm eingebracht.
Eberhard Boerboom als 1. Vorsitzender sprach Anerkennung und Lob für dieses große ehrenamtliche  Engagement über so lange Zeit aus. Johann und Marianne Tausch und Wernder und Marille Brade haben sich um den Alpenverein Peiting verdient gemacht.

Verabschiedung Feldern Team

 

Geschrieben von Eberhard Boerboom

Geschäftsstelle

Liebe  Bergfreunde unserer Sektion Peiting
mit Ortsgruppen Steingaden, Rottenbuch, Böbing

Es ist geschafft. Wir haben in unserem Vereinsheim in Peiting eine neue
Geschäftsstelle eingerichtet.

Unsere langjährige Schatzmeisterin Cäcilia Rohrmoser wird neben
ihrer Vorstandstätigkeit die Leitung der Geschäftsstelle  übernehmen.
Wir freuen uns, dass wir mit ihr eine engagierte und kompetente Frau
gefunden haben, die diese Aufgabe bereits ab 1. Mai 2012
übernommen hat. Sie ist seit vielen Jahren unserer Sektion mit ganzer
Kraft verbunden, sie ist eine Berglerin aus vollem Herzen und sie genießt
unser ganzes Vertrauen.

Mit Wirkung ab 1. Juni wird auch die Feldernalm über die Geschäftsstelle
verwaltet und erfordert natürlich auch einen entsprechenden
Umstellungsprozeß.
Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

 Donnerstag von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

 Die Kontaktdaten sind wie folgt:

86971 Peiting
Füssener Straße 33 (Eingang Bachfeldstrasse)
Tel. Nr. 08861-7139324
Fax.Nr. 08861-7139326
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.dav-peiting.de

Der Vorstand stellt sich eine deutliche Verbesserung des
Eingangsbereiches vor und führt dazu Gespräche mit den
Wohneigentümern. Wir hoffen auf eine Verwirklichung in diesem Jahr.

Wir glauben, mit der Einrichtung unserer Geschäftsstelle
allen Mitgliedern eine verbesserte Kommunikation zu geben
und hoffen, dass dieses Angebot auch rege angenommen wird.
Wer noch keinen Partner für eine Bergtour oder Skitour am
Wochenende hat, könnte zum Beispiel am Donnerstag
in der Geschäftsstelle Gleichgesinnte treffen.

 Wir  wünschen Euch allen einen interessanten und unfallfreien Bergsommer.

 Mit freundlichen Grüßen

 Eberhard Boerboom                  Herwig Skalitza                              Cäcilia Rohrmoser
 1. Vorstand                                    2. Vorstand                                       Geschäftsstelle

 

Geschrieben von Eberhard Boerboom