Berichte

Bilder der Boulderwanderweiterung

Kletterwand_33Kletterwand_34Kletterwand_35Kletterwand_36Kletterwand_37Kletterwand_38Kletterwand_31Kletterwand_30
Geschrieben von FG

Sonnwendfeuer


    Sonnwendfeuer_2012-3

Am Freitag den 22.06.2012, feierten wir mit einem beeindruckendem, weithin sichtbarem Feuer, die Sommersonnen wende. Leider kamen nur 15 Besucher (König Fussball war wieder mal stärker) auf den Schmauzenberg.

 

Geschrieben von FG

Trekking am Ende der Welt

Bericht von Ruth und Hans Höcherl

Am 25. Dezember sollte unsere Traumreise nach Patagonien – Feuerland von München via Frankfurt nach Buenos Aires starten- das 1. Hindernis: Eis , Schnee und eisige Kälte -12 Grad c. mit 3-stündiger Verspätung tauchten wir ein in unser Abenteuer und erreichten mit knapper Müh und Not den schon startklaren Flieger in Frankfurt im letzten Moment. Nach 13 Stunden Flug- dann der Hitzeschock + 33 Grad °C ! Gepäck nicht da und Guide und Gruppe, die uns dort erwarteten-weg!! Wie gut, dass wir einige Brocken Spanisch gelernt hatten, so konnten wir Gepäcknachlieferung in den Bergsteigerort Calafate unseres 1. Treckings und Taxifahrt zum Hotel  selber organisieren. Buenos Aires, eine phantastische Großstadt-8spurige Autostraßen und zu unserer Verwunderung läuft alles gemäßigt und ruhig ab. Im Hotel angekommen-Gruppe und Guide gefunden und gottlob wie eine Zwiebel angezogen, so konnten wir flugs von der Polarkleidung in Sommershorts und Top schlüpfen, um die 3-stündige Stadtrundfahrt genießen zu können. Von tangotanzenden Pärchen auf der Straße über den Präsidentenpalast am Plaza de Mayo zum historischen Friedhof mit prächtigen Mausoleen, und zum Hafenviertel mit den originellen Künstlerhäusern, beeindruckend.

Patagonien-1

Auf dem Weg zum Guanacospass (1200m)

Weiterlesen: Trekking am Ende der Welt

Geschrieben von i. A. Armin Heigl

Adventsmarkt 2011

Und das war der Stand des Alpenvereins am 3. Adventsonntag 2011. Ein voller Erfolg. Es  wurden fast alle Sterne verkauft und die Einnahmen betrugen 540 Euro. Davon wurden der Gemeinde 510 Euro überlassen.Noch mal Dank den Helfern vom Alpenverein Rottenbuch und der katholischen Landjugend.

adventsmarkt-1

Geschrieben von Armin Heigl

Vereinsausflug 2011

Bericht über den 14. Alpenvereinsausflug vom 07. – 09. 10. 2011 nach Franken

 

Nach schwieriger Teilnehmerfindung sind dann bei trockenem aber kalten Wetter 20 Vereinsmitglieder mit einem überpünktlichem Reinhard, oh Wunder, gestartet. Nach vielen Staus waren wir dann glücklich um ca. 18.00 Uhr in Ochsenfurt und haben in einem gemütlichen Hotel Quartier gemacht. Durch das gute Essen und den süffigen Rotling wurden alle für die lange Fahrt entschädigt.

ausflug2011-1

 

Weiterlesen: Vereinsausflug 2011

Geschrieben von i, A. Armin Heigl