Die Seniorengruppe

Kolbensattel 011

Wir sind eine gesellige Gruppe, die regelmässig jeden ersten Dienstag im Monat eine Tour in unsere umliegende Bergwelt unternimmt. Wir gehen bei jedem Wetter, ggf. wird die geplante Tour den jeweiligen Verhältnissen angepasst.

An den Touren beteiligen sich meist zwischen 20 und 30 Teilnehmer, denen auch der Einkehrschwung während der Tour wichtig ist. Meist besteht die Möglichkeit, je nach Leistungsstand, die Tour abzukürzen oder auf den Gipfel zu verzichten und bereits auf der Hütte o.ä. die Plätze anzuwärmen.

Die Mitgliedschaft im Alpenverein Sektion Peiting, bestenfalls in der Ortsgruppe Steingaden ist selbstverständlich. Schnuppertouren sind natürlich auch ohne Mitgliedschaft möglich.

Weitere Infos gibt es gerne bei

Jürgen Kuhns, Tel. 08862/987217 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hermann Dürr, Tel. 08862/215 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Buchenberg 008

Durch die Teilnahme an den Touren werden nachfolgende Regeln verbindlich anerkannt:

Seniorentouren der Ortsgruppe Steingaden im Alpenverein Peiting

Bei allen Touren handelt es sich ausschließlich um sog. Gemeinschaftstouren. D.h. Jeder Teilnehmer ist eigenverantwortlich unterwegs.

Als Touren werden leichte bis mittelschwere Wanderungen, zum Teil im alpinen Gelände unternommen. Die Teilnehmer sind aufgrund ihrer Erfahrung mit den genannten Schwierigkeiten vertraut. Damit sind die im solchen Gelände üblichen objektiven Gefahren (Steinschlag, Absturzgefahr) den Teilnehmern bekannt.

Die Auswahl der Touren erfolgt i.d.R. gemeinsam bei der jeweiligen jährlichen Tourenbesprechung. Jeder Teilnehmer kann sich bei dieser Besprechung einbringen. Zusätzlich wird beim Treffen vor der Tour nochmal über die zu erwartenden Wege, Schwierigkeiten, Länge der Tour usw. gemeinsam gesprochen. Jeder Teilnehmer ist in der Lage den Verlauf, die Länge und die Schwierigkeiten der Tour selbständig einzuschätzen und könnte das gesetzte Ziel auch selbständig erreichen.

Die Teilnehmer der Touren kennen sich i.d.R. bereits aus früheren Touren.

Sämtliche Absprachen während der Tour (Abbruch der Tour, Festlegung von Sammelpunkten, Absprachen über Führungs- und Schlussmann, Vorgehen bei Zwischenfällen usw.) werden gemeinsam getroffen.

Der für die Tour benannte Organisator ist lediglich für die Infrastruktur (Auswahl der Einkehr, Verkehrsmittel für An- und Abreise usw.) verantwortlich. Meist wird der Organisator als Führungsmann vor der Gruppe gehen, da er die aktuellen Verhältnisse der Tour kennt und diese beim Treffpunkt vor der Tour der Gruppe mitteilt.

IMG 2717

 

Geschrieben von Jürgen Kuhns

Unterkategorien