Seniorentouren 2019

Seniorentouren 2019

 Litnisschrofen 12

Januar – Lechrundgang bei Schongau

Treffpunkt: Dienstag, 08.01.2019 um 10 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Wir gehen beim Lechwirt bei Schongau los über den Lechstaudamm nach „Helgoland“, eine schöne ca. 2 stündige Rundtour. Einkehr erst nach der Tour. Ev. Grödeln mitnehmen.

Einkehr: Ort noch offen Organisation: Hannelore Köpf Tel.: 08861/66126

Februar – Durch den Filz bei Bad Bayersoien

Treffpunkt: Dienstag, 05.02.2019 um 10 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Auf hoffentlich tief verschneiten Wanderwegen durch Wälder und Moore. Zum Schluss am Soier See entlang. Gehzeit ca. 2 ½ Stunden. Einkehr erst nach der Tour. Ev. Grödeln mitnehmen.

Einkehr: Ort noch offen Organisation: Jürgen Kuhns Tel.: 08862/987217

März – Von der Riviera in den Wald

Treffpunkt: Dienstag, 05.03.2019 um 10 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Von der Hopfensee Riviera gehen wir über das Koppenkreuz, den Faulensee um dann in der Nähe der Fachklinik Enzensberg die Runde zu beschliessen. Gehzeit ca. 3 ½ Stunden. Ggf. Grödeln und kleine Brotzeit mitnehmen.

Einkehr: Ort noch offen Organisation: Rainer Rauch Tel. 08862/8883

April – Füssen und Alatsee

Treffpunkt: Dienstag, 02.04.2019 um 10 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Der Start ist an der Morisse in Füssen. Von dort erwandern wir den Waldpark, vorbei an Alatsee. Mitter- und Obersee. Gehzeit ca. 3 1/2 Stunden. Ggf. Grödeln mitnehmen.

Einkehr: Waldgaststätte am Mittersee. Organisation: Rainer Rauch Tel. 08862/8883

Mai– Wolfskopf bei Trauchgau

Treffpunkt: Dienstag, 07.05.2019 um 9 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Nach langer Zeit wollen wir wieder einmal den Wolfskopf erorbern. Von Trauchgau erreichen wir in gut 2 Stunden den aussichtsreichen Gipfel. Einkehr erst nach der Tour.

Einkehr: Trauchgauer Almstuben Organisation: Werner Brade Tel. 08861/5783

Juni – Ziegelspitz bei Ettal

Treffpunkt: Dienstag, 04.06.2019 um 8 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Wir starten am Ettaler Sattel und gehen über einen schönen Kammweg am Ochsensitz vorbei in gut 2 Stunden auf den Ziegelspitz, ein eigenständiger Gipfel an der Notkarspitze. Brotzeit mitnehmen.

Einkehr: Ettaler Mühle Organisation: Karl Schmid Tel.: 08862/7216

Juli – Schelleleskopf und Überschreitung Soldatenköpfe

Treffpunkt: Dienstag, 02.07.2019 um 8 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Beim Campingplatz am Plansee startet die Tour und es geht in vielen Serpentinen hoch zum Schelleleskopf und weiter zum Hochjoch. Hier bietet sich ein herrlicher Blick auf den Plansee und das Danielmassiv. Ob eine Überschreitung der Soldatenköpfe und dann Abstieg hinab zum Altenberg Forstweg möglich ist, hängt von den Verhältnissen ab und wird vor der Tour vom Organisator erkundet. Falls ja, erreichen wir am Hotel Forelle wieder den Plansee und fahren mit dem Schiff zurück zum Auto. Andernfalls geht es am Aufstiegsweg wieder zurück. Gehzeit Überschreitung ca. 5 Stunden, ansonsten 4 Stunden. Brotzeit nicht vergessen.

Einkehr: Wirtschaft am Planseee Organisation: Jürgen Kuhns 08862/987217

August –Brentenjoch 2.000m von Vils

Treffpunkt: Dienstag, 06.08.2019 um 8 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Vils, Vilser Alm, Vilser Joch heißen die Stationen, die wir beim Aufstieg passieren. Auch hier ist eine mitgebrachte Brotzeit wichtig, um die Aussicht vom Gipfel auch geniessen zu können.
Gehzeit Hin- und Rückweg 5 h.

Einkehr: Vilser Alm Organisation: Rosemarie Block Tel.: 08861/6238

September – Auf den Iseler 1.876m

Treffpunkt: Dienstag, 03.09.2019 um 8 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Wir starten in Bad Oberdorf bei Hindelang auf 900m Höhe und erkunden den Palmweg, der uns zur Iseler Platzhütte auf 1.600 m führt. Hier können die ersten die Plätze für die Gipfelaspiranten (zusätzlich ca. 250 HM) freihalten. Nach der Gipfelrast geht es zurück zur Hütte um dann nach ausgiebiger Stärkung den Rückweg über den Tobelweg anzutreten.

Einkehr: Iseler Platz Hütte Organisation: Maria Renn Tel. 08862/987281

Oktober – Kofler Joch 1.861m

Treffpunkt: Dienstag, 01.10.2019 um 9 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Vom Ausgangspunkt Säuling Parkplatz wandern wir über das Pflacher Alple aufs Kofler Joch. Brotzeit und dann Abstieg zur Dürrenberg Alpe und gute Bewirtung. Beschwingt zurück zum Parkplatz........

Einkehr: Dürrenberg Alpe Organisation: Hannelore Köpf Tel.: 08861/66126

Oktober – Tannenhütte am Wank

Treffpunkt: Dienstag, 29.10.2019 um 10 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden.

Ausgangspunkt für die Rundtour ist die Talstation der Wankbahn. Von dort durch schönen Wald in 1 ½ Stunden auf die neu errichtete Tannenhütte (früher Gamshütte). Gestärkt erreichen wir nach 1 Stunde wieder den Parkplatz.

Einkehr: Tannenhütte Organisation: Mariele Brade Tel.: 08861/5783

November - Tourenplanung für 2020

Mittwoch, 06.11.2019 um 17 Uhr im GH Graf, falls zu im GH Post

Wir wollen uns treffen, um die Touren des neuen Jahres zu besprechen. Es wäre schön, wenn neben den "üblichen Verdächtigen" auch mal einige neue Ideengeber kommen könnten. Darauf freut sich Jürgen Kuhns – Tel. 08862/987217.

November -Basislager in Urspring

Dienstag, 26.11.2019 um 12 Uhr.

Der Saisonhöhepunkt beim Mohrenwirt in Urspring.

Organisation: Jürgen Kuhns und Hermann Dürr.

Tel. 08862/987217 bzw. 08862/215

Bei allen Touren handelt es sich ausschließlich um sog. Gemeinschaftstouren. D.h. Jeder Teilnehmer ist eigenverantwortlich unterwegs.

Als Touren werden leichte bis mittelschwere Wanderungen, zum Teil im alpinen Gelände unternommen. Die Teilnehmer sind aufgrund ihrer Erfahrung mit den genannten Schwierigkeiten vertraut. Damit sind die im solchen Gelände üblichen objektiven Gefahren (Steinschlag, Absturzgefahr) den Teilnehmern bekannt.

Die Auswahl der Touren erfolgt i.d.R. gemeinsam bei der jeweiligen jährlichen Tourenbesprechung. Jeder Teilnehmer kann sich bei dieser Besprechung einbringen. Zusätzlich wird beim Treffen vor der Tour nochmal über die zu erwartenden Wege, Schwierigkeiten, Länge der Tour usw. gemeinsam gesprochen. Jeder Teilnehmer ist in der Lage den Verlauf, die Länge und die Schwierigkeiten der Tour selbständig einzuschätzen und könnte das gesetzte Ziel auch selbständig erreichen.

Die Teilnehmer der Touren kennen sich i.d.R. bereits aus früheren Touren.

Sämtliche Absprachen während der Tour (Abbruch der Tour, Festlegung von Sammelpunkten, Absprachen über Führungs- und Schlussmann, Vorgehen bei Zwischenfällen usw.) werden gemeinsam getroffen.

Der für die Tour benannte Organisator ist lediglich für die Infrastruktur (Auswahl der Einkehr, Verkehrsmittel für An- und Abreise usw.) verantwortlich. Meist wird der Organisator als Führungsmann vor der Gruppe gehen, da er die aktuellen Verhältnisse der Tour kennt und diese beim Treffpunkt vor der Tour der Gruppe mitteilt.

Seit der neuen Datenschutzverordnung des Jahres 2018 ist das Veröffentlichen von Bildern mit Personen meist nur mit Einverständnis der abgebildeten Personen möglich. Da auf unseren Touren rege fotografiert wird und manche der Bilder in den Sektionspublikationen (Zeitschrift, Webseite, Diavorträge usw.) veröffentlicht werden, gilt folgende Regelung:

Durch die Teilnahme an den Veranstaltungen erklären alle Teilnehmer ihr Einverständnis zur Veröffentlichung der Bilder.